DIE GRÖßTEN HELDEN AVENTURIENS

Autor-Archiv

SPLITTERDÄMMERUNG – MEISTERBEGINN

Splitterdämmerung

Es beginnt… der Meister bereitet sich seit dem 26. 12. nun endlich vor. Diesmal lasse ich einfach die Zahlen für mich sprechen. Was ich lese und vorbereite…? Nun:

*) 2.000 und mehr Seiten Abenteuer…
*) 1.000 und mehr Seiten Hintergrundwissen…
*) 500 und mehr Charaktere, Persönlichkeiten und NSCs…
*) 200 und mehr Seiten aus dem Aventurischen Boten…
*) 100 und mehr Bösewichter davon, sowie…
*) 50 und mehr Verbündete und Haupt-NSCs für euch…
*) 7 Hauptabenteuer und noch mehr Plottteile für…
*) 7 Jahre aventurische Geschichte und den Plott aller Plotts…
*) 1 Meister … und bald mehr von dem

Advertisements

DUNKLE SCHATTEN – 144. SPIELABEND

middle-earth-shadow-of-mordor-pc_7nhw

 

 DANAKAN – der Frostdrache! Unheiliger Diener GLORANAS und finstres Monster aus dem Frost. Der Kälteodem sehnt sich nach deinem Leibe! Und dann die Heptarchin erst selbst!
Seit TRONDE TORBENSON ist viel Zeit vergangen. Weder deine Freunde der SCHATTENLANZE noch DU haben vergessen, was die Eishexe einst tat. Während TRONDE noch immer in der DUNKLEN HALLE wacht, versuchte GLORANA die endgültige Macht an sich zu reißen.
Hierfür ballt sie nun alle Macht zum finalen Kampf!
Dein Auftrag liegt auf der Hand! Du musst dem Orkheer den Rücken freihalten und den Weg in SCHIRACH’RAS hineinfinden. Dort stellst du gemeinsam mit den neu gewonnen Verbündeten die Eishexe und tötest diese!
Aber zuerst muss ein Drache sterben…!


ORKENSTURM – 21. SPIELABEND

_Orkensturm

Nordwärts

Geführt von den Visionen jahrtausendalter Äonen und den Erkenntnissen, die nur für Götter und Giganten bestimmt scheinen, ziehst du in den Norden.

Während Mada beständig um ihre Erinnerungen wie ihr Schicksal ringt, bringt dich jeder Schritt dich dem deinen näher.

Je größer dein Feind aufragt, desto wunderbarer scheinen deine Taten.

Verbündete

DERNIT VON PAAVI ist ein sehr berühmter Mann: Geldanas Bruder wird von deren Häschern überall gesucht. Gerüchte besagen sogar, dass er tot sei.
Aber er steh vor dir, in seiner ganzen Pracht. Und er bietet dir ein Bündnis mit den Nivesen. Ein für alle Mal muss die Eishexe fallen!

So wächst das Heer. Unaufhaltsam rollt es gen Paavi.

Schirach’Sul

Beinahe in Vergessenheit ist er geraten: Gloranas ehemaliger Schneepalast. Verlassen liegt die Residenz unweit der Stadt.
Während vor Paavi sich Fjarninger und Eisjäger zum Kampfe rüsten, dringst du in die Tiefen ein.

Schneestatuen, Fresken und Ornamente erwarten dich. Glorana scheint etliche Schätze zurückgelassen zu haben – etwa auch jene Statuen, nach denen sich Schirr’zach verzehrt…

Als du den Thronsaal näher kommst, verraten sich laute Stimmen: SINDRI GORBAS, Emissär der Herzögin, kniet vor einer trollgroßen Niederfrostgkeit: der UMDOREEL…!

Sindri erfleht Beistand für die Stadt. Offensichtlich weiß Geldana von der Ankunft deines Heeres. Doch der Daimon scheint diese nicht gewähren zu wollen…
Nur Fetzen der Unterhaltung dringen an dein Ohr. Aber ein Name fällt immer wieder: DANAKAN!

Der Umdoreel überlässt Sindri dem Schicksal. Während der Niederfrostige in die Untiefen abtaucht, musst du dich Sindri und dessen Schergen stehlen! Schurken. Magier. Halsabschneider!

Doch du hast schon größere Gefahren überstanden…

Plötzlich fährt ein Drachenschrei durch deine Knochen…

 


ORKENSTURM – 20. SPIELABEND

_Orkensturm

GLORANAS PLÄNE

DRUSHAK, so wie viele seiner Schurachai, leiden unter den Eisherzen Gloranas: der finstre Plan der Eisehexe ist es Unschuldige zu verderben, um sie so in den Geschwisterkampf zu zwingen.

Während du noch weitere Teile des Tempels erforscht, bereiten sich die Betroffenen auf das Feueropfer vor.

Als Beute nimmst du ein Kleinod von gar göttlicher Wirkung mit: das AUGE INKRAS. Hierin ruht der Wille des Feuergottes.

Draußen tobte ein Schneesturm; nun aber kannst du zurückkehren.

DAS HEER WÄCHST

Während sich die Orken nun auf den Angriff vorbereiten, stoßen weitere Verbündete hinzu: DERMOT VON PAAVI UND MIDO führen die NIVESEN an. Es sei ihnen eine Ehre an deiner Seite gegen Glorana zu kämpfen.

Die Völker des Nordens stehen nun vereinigt.
Dies wird auch notwendig sein, wenn Glorana die Plage der Eisherzen in voller Wucht ausbrechen lasse wird.

DER RING DER FEINDE

Späher berichten von Seltsamen: Thorwalsche Langschiffe werden von Mammuts durch die Eisige Steppe gezogen! Zieht GELDANA ihre Truppen zusammen? Schickt Glorana diese Verbündete?

Thorwulf-Algrimmsson-Tauwetter-Marc-Bornhöft-201x300

 

DES ALTEN UNBEUGSAMER WILLE

shirrzach2.jpg

EESTEVIA liegt vor dir! Die Mündung nach PAAVI, wie du weist. Doch was geschieht? Es tobt eine gewaltige Schlacht! SCHIRR’ZACH und seine Luftarmada greifen bereits an!
Schrecklich tobt der Alte und gar unbeugsam mit seinen Drachen! Die Feinde Gloranas will er vernichten! Ein für alle mal!

Schirr’zach bietet auch dir sein Bündnis an, so wie er es einst der SCHATTENLANZE antrug. Doch dafür möchte er zwei Eisstatuen aus SCHIRACH’SUL, dem ehemaligen Palast der Eishexe bei Paavi.

Nun ist es also so weit! PAAVI und GELDANA müssen fallen. SCHIRACH’SUL wird eingenommen und erforscht. Dort wirst du finden, was du benötigst, um GLORANA zu vernichten!

Riesen und Armee greifen an


ORKENSTURM – 19. SPIELABEND

_Orkensturm

REISE IN DEN NORDEN

Flankiert von den Spähern der Waldelfen findet das Orken-Heer seinen Weg in den Norden. Die Byrdia ist das Ziel. Während du zwischen den Völkern für Verständigung sorgst, Proviant und wichtige Zutaten beschaffst, rückt die Streitmacht unaufhaltsam vor.

ÜBERFALL AUF OBLARASIM

Eine Goldgräbersiedlung voller Schätze und Beute. Allein dein Heer ist größer als die Anzahl der darin wohnenden Bürger. Ein kurzer Kampf. Reichlich Lohn.
Während die Waldelfen dabei helfen die Auelfen vor etwaigen Übergriffen zu schützen, handelst du den Unterpfand aus. Oblarasim erkauft sich teuer die Unversehrtheit.

Schatz

RAUHES LAND IM HOHEN NORDEN

Neue Begleiter stoßen hinzu: eine Silberwölfin begleitet den Ork-Häuptling: LARKA. Das Heer wächst an.
Der Weg in den Norden führt dich an einen geheimen Platz; RIUL’TA weiß von einer verborgenen Höhle, die auch schon SCHIRR’ZACH besuchte. Dort wirst du mehr erfahren.

DER TEMPEL IM EIS

Feuertempel2

Wie klein bist du angesichts dieser Ausmaße? Hier gingen schon Drachen ein und aus. Vielleicht sogar die Giganten oder gar Götter. Bereits das erste Innere der Anlage bietet Überraschungen wie Schrecken: sechs Statuen entdeckst du von gar sonderbarer Art:
-> eine sechsarmige krokodilene  Gestalt voller Kampfeszorn
-> ein gesichtsloser Gott, scheinbar uralt und vergessen wie böse
-> eine übergroße Zunge aus dem Maule einer Verführerin
-> ein Frostgott, uralt wie die Welt und Wächter des Nordens
-> ein Mondgott, mächtig und alt, wohl TEI’RRA
-> ein Gott mit einem dreieckigen Kopfe und einem Auge drin, scheinbar unbekannt und von bösartiger List und Wissen.

Du dringst tiefer in das Allerheiligste vor; stellst dich den Wächtern; bestehst alle Proben; erfährst wahre Wunder. Die hier ansässigen Schurachai helfen dir; KURGOSH, ihr Schmied weist dir sogar den Weg zu ihrem Anführer: DRUSHAK.
Diesen findest du im Kultraum, wo die gewaltige Statue thront.

DER ROTE FEUERGOTT

Hier werden dir die Fragen vom uralten Zwist der Giganten, Götter und Erzdämonen beantwortet. Hier wird dir deutlich, wie veränderbar selbst die Ordnung von Alveran ist.
Bewusst kann dir werden wie alt und mächtig diese Wesen sind, existent seit dem Anbeginn der Zeit.
Und dennoch! Es ist das Karmakorthäon, und dein Einfluss wird größer denn je!

 


:-) PRAIOS WIRBT

 


ORKENSTURM – 18. SPIELABEND

_Orkensturm

Chaos! Blut! Geschrei! Um dich tobt die Schlacht in voller Gewalt. Emmeranstreu erzittert unter dem Ansturm der Untoten. Die Reihen der Verteidigen lichten sich. Und füllen die der Angreifer auf!

Auch wenn es dir gegen den Strich geht, du koordinierst irgendwie die Verteidigung. Zwischen Wachen, Praioten und Rondrianern kämpfst du gegen die Chimäre (Ork-Kopf auf Ogerkörper und Echsenbeinen) als auch den Paktierer – der tatsächlich direkt aus den Untiefen der Untoten Erzdämonin entstammt!

Blut und Schweiß! Heute ist ein guter Tag zu kämpfen! Zoll um Zoll und Sturmleiter um Sturmleiter drängst du das untote Gesindel zurück. Knochen brechen! Leichen zerfallen! Staub rieselt!
Schließlich erreichst du den BANNER DES YAQ-HAI!
Mit gemeinsamen Kräften zerstörst du diesen! Schickst das abscheuliche Ding zurück in die Untiefen der Niederhöllen!

Indes ist auch die SCHATTENLANZE am Schlachtfeld eingetroffen und demonstriert die Schlagkraft dieser einzigartigen Truppe. So wird der Sieg errungen!

Geheimnisse alter Tage

Die Praioten bewahren einige Geheimnisse hier auf Emmeranstreu auf, etwa ein Schwarzes Auge in Größe eines Apfels. Immerhin, von großen Wert. Doch scheint dir dieses Geheimnis noch viel wertvoller und rätselhafter zu sein!
Enthüllt wird dir eine Statue von PRAIOS, zur Rechten GARAFAN DER GREIF und zur Linken BRAZORAGH DER STIER! Was soll dies bedeuten? Alte Feinde vereint als Statuen? Wunschdenken oder Erinnerung längst vergessener Zeitalter?

Du wirst dies bestimmt herausfinden!

So schließt du zum Heer auf und marschierst in den Norden, quer durch die Grüne Steppe. Dort triffst du auf RALLION, Vorboten der Elfen. Und er kommt freilich mit einer Bitte. Allerdings mit einer unerwarteten…! Denn die Elfen wollen die Orken im Kampf unterstützen!
Blitz und Donner! Ist die Welt verrückt geworden? Alte Ordnungen drohen zu stürzen und neue Macht erstarkt. Glorana! Du wirst dich wundern!

The_Hobbit_The_Battle_of_438708